Dota + Rocketdock = FPS Drops

Kategorien Tipps

Nur ein kleiner Tipp/Rat/Erfahrungsbericht am Rande. Auch wenn Rocketdock hübsch aussieht, beendet es wenn ihr Dota spielen wollt. Aus irgendeinem Grund schaltet sich das Ding dazwischen und verursacht heftige FPS Einbrüche sobald man die Kamera bewegt. Normalerweise befinden sich meine FPS mit maximalen Einstellungen bei 110 bis 120. Die Schwankungen dazwischen in Teamfights sind kaum zu merken.

Aber mit Rocketdock aktiviert stürzen die FPS sobald ich die Map scrolle von 120 auf 50 hinab. Wenn ich dann die Richtung wechsle noch weiter auf 15. Danach normalisiert sich das wieder, aber jeder weiß wie oft man die Kamera in einem Spiel bewegen muss. Die Grafikeinstellungen zu ändern hat absolut nichts bewirkt.

Also tut es euch einfach nicht an und deaktiviert Rocketdock wenn ihr Dota spielen wollt.

Seit nun über 3 Jahre bin ich begeisterter Spielleiter für Rollenspiele. In erster Linie spielen wir Exalted (die Hohen) und sind mittlerweile auf die 3. Edition umgestiegen. Aber ich habe auch schon Erfahrungen mit Splittermond und Numenera (ich liebe System und Welt) gesammelt. Als Spieler kämen da dann noch DSA hinzu mit dem ich quasi angefangen habe. Aber jetzt leide ich unter dem typischen Spielleiterfluch. Selbst komme ich nur noch selten zum spielen. :D

Deine kuriose Meinung

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen