Elementar: Flammenflügel (Ex3)

Categories Die Hohen (Exalted), Homebrew
Bild von DotsThumps
Bild von DotsThumps

Diese stolzen Kreaturen sind oft die erwählten Diener der Ifrits, der brennenden Götter der Gerechtigkeit. Wie auch die Garda-Vögel leben sie hoch in den Bergen haben jedoch keinerlei Interesse an der Gesellschaft dieser größeren und mächtigeren Elementare. Sie sind ihnen zu losgelöst, zu isoliert von der Welt, wodurch ab und an Konfrontationen zwischen ihnen entstehen, die meist damit enden, dass die Flammenflügel die Geduld verlieren und sich ein neues Territorium suchen.
Auch wenn man es ihrer stolzen Erscheinung eines brennenden Adlers enormer Größe nicht ansieht, sind sie erstaunlich schlaue und bewanderte Wesen in verschiedenen Bereichen der Schöpfung. Ihre brennende Leidenschaft treibt sie dazu Dinge auszuprobieren, ihren Horizont zu erweitern und sich mit anderen zu messen, wodurch auch die Ifrits immer wieder auf sie aufmerksam werden und sie für sich einspannen. Ihre Natur passt sehr gut zu den Ifrits, da diese genauso leidenschaftlich für ihre Auffassung von Gerechtigkeit und Exellenz einstehen, wie die Flammenflügel für die Meisterschaft ihrer ausgewählten Bereiche.
Die Flammenflügel mögen es nicht, wenn man sie darin hindert ihrer Leidenschaft nachzugehen. Sie verstehen es als einen Versuch ihre Flamme zu erlischen, was beinahe gleichbedeutend mit einem direkten Angriff auf sie ist. Allerdings sind sie im Grunde keine gewaltätigen Elementare, die jeden Konflikt mit verbrannten Gegnern beenden wollen. Vielmehr sind sie an einer Perspektive interessiert, die eben nicht die selbe Leidenschaft zulässt, wie die ihre. Problematisch dabei ist allerdings ihre recht beschränkte Geduld, die ihrer Feuer-Natur entspringt. Lange Erklärungen halten selten lange genug ihre Aufmerksamkeit, um wirklich ihr Ziel zu finden. Demonstrationen warum die eigene Leidenschaft überlegen ist, hat jedoch oft einschlagende Wirkung. Den Gelehrten sind die Flammenflügel oft als Begleiter der Hohen und Anathema bekannt, die unmenschliches Können zur Schau stellen und damit die Leidenschaft der Flammenflügel besser ausdrücken können, als diese es sich erträumen können.
Sie sind überall in der Schöpfung zu finden und passen die Farbe ihres Gefieders und ihrer Flammen an die Umgebung an. Ihre Klauen sind jedoch immer schwarz und ihre Augen, wie auch die Mitte der Runden am Ende ihrer Schwanzfedern erstrahlen in einem brennenden Gold.

Intimacies:

Ich liebe, was ich tue (Defining)
Hochachtung vor Exellenz (Major)
Verlangen sich zu messen (Major)
Ablehnung von Tatenlosigkeit (Minor)
Respekt vor Hohen (Minor)
Interesse an außergewöhnlichen Menschen (Minor)

Seit nun über 3 Jahre bin ich begeisterter Spielleiter für Rollenspiele. In erster Linie spielen wir Exalted (die Hohen) und sind mittlerweile auf die 3. Edition umgestiegen. Aber ich habe auch schon Erfahrungen mit Splittermond und Numenera (ich liebe System und Welt) gesammelt. Als Spieler kämen da dann noch DSA hinzu mit dem ich quasi angefangen habe. Aber jetzt leide ich unter dem typischen Spielleiterfluch. Selbst komme ich nur noch selten zum spielen. :D

Deine kuriose Meinung

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen