Ex3 Zauber: Fluch von Sand und Kummer

Categories Die Hohen (Exalted), Homebrew

Dieser Zauber des 1. Zirkels für Ex3 wurde inspiriert von Grandia II und den Auswirkungen von Valmars Magen. 😀

Fluch von Sand und Kummer

Kosten: 10sm, 1wp
Keyword: Psyche
Dauer: Indefinite

Beschreibung:

Nur jene, die einmal die Folter des Hungers erlitten haben, beherrschen diesen Zauber. Der Zauberer visualisiert zunächst die Erinnerung an den Hunger und zieht das Symbol für Appetit und Geschmack in die Luft. Dann ergreift er die Symbole und mit einem Laut aus den tiefen seines Magens ergreift er die Symbole mit beiden Händen, drückt sie zusammen, wobei eine rote Wolke aus Licht entsteht. Dann deutet er auf einen Gegner und das Licht schießt auf ihn zu.
Der Magier wirft [Perception + Occult] mit Essenz automatischen Erfolgen gegen die Evasion des Opfers und muss sich in Medium Range zu ihm befinden. Dieser Fluch ist unblockbar. Trifft der Fluch brennen sich in die Innenseite des Mund, direkt am Gaumen die zerdrückten Symbole des Appetits und Geschmacks. Jemand der diesen Zauber kennt, kann anhand dieser Symbole einen Betroffenen dieses Zaubers erkennen.
Dieser grausame Zauber hat zwei Auswirkungen.
1. Der Betroffene hat immer Hunger, egal wie viel er isst, er fühlt sich immer, als stünde er an der Schwelle zum Verhungern. Mechanisch gesprochen erhält er eine Defining Intimacy “Immer hungrig!”, die nicht durch social influence oder andere magische Effekte geschwächt werden kann.
2. Alles, was er zu sich nimmt, fühlt sich für ihn an wie Sand oder etwas ähnlich grobes und ungenießbares und schmeckt ebenso schrecklich. Mechanisch: Negative Defining Intimacy (Tie) Essen (Alles).

Dieser Fluch verändert nicht, was das Opfer zu sich nimmt. Ernährt es sich normal, lebt es normal weiter. Isst es zu wenig, wird es irgendwann verhungern und isst es zu viel, leidet es irgendwann unter Übergewicht und/oder Nahrungsmittelvergiftung. Er kann jederzeit durch den Magier oder dessen Tod aufgehoben werden.

Controll Spell: Ein Magier, der diesen Fluch als seinen Controll-Spell beherrscht, ist in der Lage die tatsächliche Struktur der zugeführten Nahrung zu verändern mit allen Konsequenzen.

Distortion (Goal Number: 10): Unter keinen Umständen, selbst wenn Fluch von Sand und Kummer als Controll Spell gelernt wurde, kann das Opfer durch die Wirkung dieses Zaubers verhungern. Für 2 Willpower können die weitergegebenen Intimacies geschwächt werden und auch vollständig verschwinden. Einmal am Tag kann die Wirkung des Fluchs für 5 Minuten aufgehoben werden.

Seit nun über 3 Jahre bin ich begeisterter Spielleiter für Rollenspiele. In erster Linie spielen wir Exalted (die Hohen) und sind mittlerweile auf die 3. Edition umgestiegen. Aber ich habe auch schon Erfahrungen mit Splittermond und Numenera (ich liebe System und Welt) gesammelt. Als Spieler kämen da dann noch DSA hinzu mit dem ich quasi angefangen habe. Aber jetzt leide ich unter dem typischen Spielleiterfluch. Selbst komme ich nur noch selten zum spielen. :D

Deine kuriose Meinung

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen