Ex3 Zauber: Flüstern des Gras

Kategorien Die Hohen (Exalted), Homebrew

Dieser Zauber ist von mir von Ex2 für Ex3 konvertiert wurden. Wieder 1. Zirkel und einer meiner liebsten Zauber.

Flüstern des Gras
Typ: Ritual
Kosten: 2wp
Dauer: Eine Unterhaltung
Ziel: Areal 5 Meter um den Magier

Mit diesem Zauber kann der Magier die Pflanzen und Bäume in seiner direkten Umgebung dazu bringen mit ihm zu reden und seine Fragen zu beantworten. Das Ritual besteht daraus einen Samen, egal welcher Art, zu pflanzen und dort für 10 Minuten die eigene Essenz langsam in den Boden entweichen zu lassen.
Sollte der Spieler besondere Ideen haben, kann der Spielleiter dies durch Zusatzinformationen oder einen verbesserten Ruf bei den Pflanzen entlohnen.

Ein Wind kommt auf und bringt die Gräser und Blätter zum rascheln, bis sie hörbar für alle Anwesenden anfangen zu flüstern. Sie sprechen nur altreichisch und beantworten auch nur die Fragen des Magiers.
Die Pflanzen beschreiben was in ihrer Umgebung geschehen ist, wobei sich kleine Pflanzen wie Grass nur ein paar Tage zurück erinnern können, Kräuter und kleine Büsche mehrere Wochen und Bäume bis zu Jahrhunderte. Die Pflanzen können nur wage, visuelle Beschreibungen wie der große Krieger in rot liefern, außer die befragte Pflanze ist von besonderer Natur und besitzt eine umfangreichere Wahrnehmung. Die Unterhaltung dauert so lange an, bis sich der Magier entscheidet sie zu beenden. Feuer in Form von Fackeln, oder gar einem Lagerfeuer, macht die Pflanzen extrem nervös und veranlasst sie dazu während der Unterhaltung ständig darum zu bitten das Feuer zu löschen.

Controllspell: Der Magier wird von den Pflanzen verehrt. Sie reden nicht nur mit ihm, sondern behandeln ihn wie per Defining Intimacy als einen geliebten Herren der Schöpfung. Als solchen wollen sie mit ihm in Kontakt treten und der Magier spürt dies. Immer wenn die Pflanzen ihm etwas Wichtiges mitzuteilen haben, suchen sie seine Nähe und er vernimmt das leise und unverständliche Flüstern der Gräser.

Distortion (7): Die Pflanzen sprechen nur noch einen unverständlichen Kauderwelsch. Der Magier kann einen (Intelligence + Linguistic) Wurf mit einer schwierigkeit in Höhe von (Essence + 2) des Magiers, der den Zauber gestört hat, versuchen, um die grundlegenden Informationen herauszuhören.

Seit nun über 3 Jahre bin ich begeisterter Spielleiter für Rollenspiele. In erster Linie spielen wir Exalted (die Hohen) und sind mittlerweile auf die 3. Edition umgestiegen. Aber ich habe auch schon Erfahrungen mit Splittermond und Numenera (ich liebe System und Welt) gesammelt. Als Spieler kämen da dann noch DSA hinzu mit dem ich quasi angefangen habe. Aber jetzt leide ich unter dem typischen Spielleiterfluch. Selbst komme ich nur noch selten zum spielen. :D

Deine kuriose Meinung

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen